Arroyo Vega Hochwasser Entlastungstunnel

Weitere Details zu diesem Projekt?
At a glance
Auftraggeber
UT Vega (Cartellone – Roggio – Supercemento JV)
Kunde
Buenos Aires City
Land
Argentinien

Die Antwort einer Stadt auf Naturkatastrophen

Die Stadt Buenos Aires war zwischen den Jahren 1985 und 2001 mindestens zwölf Mal von schweren Überschwemmungen betroffen, alle mit gravierenden Verlusten, darunter auch Menschenleben. So hat die Stadt einen eigenen hydraulischen Masterplan entwickelt, einschließlich des zweiten Entlastungsauslasses für das 17 km² große Becken des Vega Flusses.

Die Rolle der GC GROUP

Der Auftrag umfasste die baubegleitende Überwachung mit messtechnischer Nachverfolgung und permanenter Beratung auf Basis der beobachteten Werte in den TBM-Betriebsparametern.

Das Baukonsortium Cartellone – Roggio – Supercemento JV beauftragte die GC GROUP mit der Entwicklung der Detailplanung und Überwachung während des Baus des Haupttunnels und aller ergänzenden Arbeiten für das 8,4 km lange Entwässerungsprojekt.

Leistungen im Überblick

  • Bauüberwachung
  • Detailplanung
  • Ergänzende Arbeiten
Kontaktiere uns
Martin Böfer

Geschäftsführer GC Buenos Aires

Tel.:+54 11 4326 3434 Mob.:+54 911 (15) 6228 9581