Blue Line Jerusalem

Eine neue Straßenbahnlinie für Jerusalem

At a glance
Kunde
Jerusalem Transportation Master Plan Team
Land
Israel

Die Streckenführung

Der Verlauf des zentralen Abschnitts der Blue Line geht mitten durch innerstädtische Hauptstraßen: vorbei an der Golda Meir, Shmuel Hanavi, Yehezkel and Strauss und bis in den Süden an der Kreuzung zu Jaffa und King George Street – entlang der Straßen, auf denen sich das öffentliche Leben im Stadtzentrum abspielt. Die Straßenzüge sind sehr belebt mit dichtem Fußgängerverkehr. Die an die Trasse angrenzenden Flächen werden für unterschiedliche kommerzielle Zwecke, öffentliche und religiöse Institutionen sowie für Wohnraum genutzt.

Warum unterirdisch?

Charakteristisch für diesen Bereich sind enge Straßen, große Steigungen, enge Kurvenradien und Querungen mit den Straßenbahnlinien der geplanten Green Line und der bestehenden Red Line. Diesen schwierigen Rahmenbedingungen Rechnung tragend wurde entschieden, diesen Streckenabschnitt unterirdisch zu führen.

Leistungen im Überblick

  • Entwurfsplanung / Vorprojekt
  • Genehmigungsplanung / Einreichplanung
  • Detailplanung / Ausschreibungsplanung
  • Genehmigungsverfahren gemäß israelischem Raumordnungs- und Bauordnungsrecht
  • Überwachung der zusätzlichen geologischen Erkundungen
  • Ausschreibungsunterlagen für die Gewerke Rohbau und Ausrüstung (außer Bahntechnik)
  • Unterstützung bei der Angebotsauswertung und Vergabe
  • Bauüberwachung
  • Planung der bergmännischen Stationen (Rohbau)
  • Geologisch/geotechnische Bearbeitung für den gesamten unterirdischen Streckenabschnitt

Leistungen

Kontaktiere uns
DI Bernhard STACHERL

Leitung Infrastruktur

Tel.:+43 662 65965 232