CERN

Wir geben dem weltweit größten Teilchenbeschleuniger einen Raum

CERN ist das größte Forschungszentrum für Teilchenphysik weltweit und dient mehr als 10.000 Wissenschaftlern als Zentrum der Grundlagenforschung. Der in diesem Projekt neu installierte Large Hadron Collider (LHC) ist noch leistungsfähiger und kann noch energiereichere Teilchenstrahlen erzeugen, als bisher möglich war.

At a glance
Kunde
CERN – European Organization for Nuclear Research
Land
Schweiz

Wenn ein ein Teilchenbeschleuniger wächst

Der Large Electron Positron (LEP) Teilchenbeschleuniger befand sich in einem 27 km langen Tunnel 100 m unter der Erdoberfläche. Der neue Large Hadron Collider (LHC) kann noch energiereichere Strahlen erzeugen, als der bisherige. Er wurde in den bereits bestehenden Tunnel des LEP installiert und dafür war der Bau von zwei großen unterirdischen Kavernenkomplexen notwendig.

Die Aufgabe von Geoconsult

Die großen Experimentalbereiche des LHC befinden sich am Punkt 1 (Schweiz) und Punkt 5 (Frankreich). Punkt 5 beinhaltet eine Experimentalkaverne, die den 15.000 Tonnen schweren Teilchendetektors beherbergt. Parallel dazu befindet sich die Servicekaverne mit Computeranlagen für die Auswertung der Versuche. Große, von der Erdoberfläche zu den Kavernendächern führende Schächte, sowie kleinere Kavernen, Zugangs-, Umfahrungs-, Vermessungs- und Beobachtungsstollen ergänzen den Komplex. Geoconsult war innerhalb einer britisch-österreichisch-schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für die gesamte bauliche Planung (Vor-, Ausschreibungs- u. Ausführungsplanung) sowie die Bauüberwachung der Untertagebauwerke und Oberflächengebäude am Punkt 5 verantwortlich.

Herausforderndes Terrain

Die außerhalb des bisherigen Erfahrungsbereichs liegende Größe der Kavernenbauten
und die komplexengeotechnischen Verhältnisse (Überdeckung durch 50 m grundwasserführende Moräne sowie 20 m Molassefels mit teilweise kriech- und quellfähigen Schichten) bildeten außerordentliche Herausforderungen für die Planung und Ausführung.

Leistungen im Überblick

  • Vorprojekt
  • Ausschreibungsprojekt
  • Ausführungsprojekt
  • Bauüberwachung
Kontaktiere uns
DI Bernhard STACHERL

Leitung Infrastruktur

Tel.:+43 662 65965 232