Trinkwasserversorgung

Projekt Sucre III, Bolivia

Im Jahr 2016 litt die Stadt Sucre in Bolivien unter einer der größten Trinkwasserversorgungskrisen, da saisonale Regenfälle ausblieben und Wassertransportkanäle nicht gefüllt waren. Diese Tatsachen und das zunehmende Bevölkerungswachstum in den Städten haben den Mangel an Trinkwasserinfrastruktur ans Licht gebracht.

At a glance
Kunde
GITEC Consult GmbH
Land
Bolivien

Die Antwort auf eine Wasserkrise

ELAPAS, verantwortlich für den Wasserversorgungsbetrieb von Sucre, beschloss, das „Sucre III and IV – Trinkwasserversorgungsprojekt“ durchzuführen. Im Dezember 2016 wurde die GC GROUP im Joint Venture mit Dienstleistungen für das Sucre III-Projekt beauftragt, die die Entwicklung der Machbarkeitsstudie, das grundlegende und detaillierte Design, die Ausarbeitung von Ausschreibungsunterlagen sowie die Unterstützung des Kunden bei der Bewertung der Vorschläge umfassten. Die GC GROUP war hierbei für alle Dienstleistungen im Zusammenhang mit 3 bergmännischen Tunneln mit einer Gesamtlänge von rd. 7,6 km zuständig. Unter anderem umfasste dies die Bauüberwachung während des Baus und die endgültige Genehmigung der Bauarbeiten.

Leistungen im Überblick

  • Machbarkeitsstudie
  • Geologisch-geotechnische Standortuntersuchung und -charakterisierung, Grund- und Detailplanung, Kostenanalyse, Erstellung von Ausschreibungsunterlagen, Beratung während der Ausschreibungsphase
  • Bauüberwachung einschließlich finaler Genehmigung der Bauarbeiten
Kontaktiere uns
Martin Böfer

Geschäftsführer GC Buenos Aires

Tel.:+54 11 4326 3434 Mob.:+54 911 (15) 6228 9581